Fachvorträge

Alle Büroinhaber halten Fachvorträge im In- und Ausland als Experten in vielfältigen Themenbereichen der Architektur

 

  • Glasdächer in Bäderplanungen Attraktivität, techn. Anforderungen, Kosten
    Vortrag auf dem Internationalen IAB Kongress am 24.04.2012 in Bremen (Arnke)
  • water proofed_neuer raum zum schwimmen lernen IAB Innovationspreis 2010, Konzeption und Wettbewerbsbetreuung, Ausstellung und Präsentation der Preisträger auf dem Internationalen IAB Kongress am 11.05.2010 in Leipzig (Häntsch)
  • Bauliche und funktionale Antworten auf die Anforderungen von älteren Nutzergruppen in öffentlichen Bädern
    Vortrag auf dem Internationalen IAB Kongress am 11.05.2010 in Leipzig (Arnke)
  • Nachhaltige Instandsetzung von Bädern, Kennwerte zur Einschätzung der Instandhaltungskosten
    Vortrag auf dem Internationalen IAB Kongress ‚Zukunft Bad’ 30.09.2009 (Arnke)
  • Auswirkungen energetisch und klimatisch veränderter Randbedingungen auf die Planungs- und Baukultur- Significance of the German Federal Energy Saving Ordinance (EnEV) in architecture, Vortrag auf de Livenarch Kongress IV zum Thema'Constructions as ‚Constructions' Ecology and energy issues in advancing building technologies , 9. – 11. July  2009 – Trabzon, Turkey (Arnke)
  • 'Energieeffizienz im Bäderbau' Organisation und Tagungsleitung für den Internationalen Bäderkongress der IAB in Berlin mit Fachausstellung am 15.04.2008 (Häntsch)
  • 'Einfluss und Auswirkung der EnEV 2007 auf den Bäderbau' Vortrag auf dem internationalen Bäderkongress der IAB in Berlin am 15.04.2008 (Arnke)
  • 'aquatectur' Vortrag im Rahmen der Mittwochsvorträge an der Westsächsischen Hochschule Zwickau, Fachbereich Architektur, Standort Reichenbach, 24.10.2007 (Arnke)
  • 'Ganzjahresbad Geibeltbad Pirna, Kombination sportbetontes Freibad- freizeitorientiertes Hallenbad' Vortrag auf dem Internationalen Bäderkongress der IAB in Leipzig, 22.05.2007 (Häntsch)
  • 'Entwurfsstrategien im historischen Bestand'  Vortrag auf dem LIVENARCH CONGRESS in Trabzon mit dem Titel CONTEXTUALISM IN ARCHITECTURE an der Karadeniz Technical University School of Architecture, Trabzon, Türkei, vom 5.7. bis 7.7.2007 (Arnke)
  • 'Masterplan Saki – Verbesserung und Lösung städtebaulicher und infrastruktureller Probleme des Kurortes' und 'Seetherme und Spa-Hotel- beispielhafte Entwicklungsperspektiven für das Kurareal'; zwei Vorträge im Rahmen der „Informations- und Wirtschaftstage der Ukraine und AR Krim“am 28.11.2006 in Leipzig, veranstaltet durch die KrimConsult GmbH, Erfurt (Arnke)
  • Inhaltliche Konzeption, Vorbereitung und Durchführung des Seminars "Schaffung einer natürlichen Wohlfühlatmoshäre" am 06.11. in Tönning (Schleswig-Holstein) in Zusammenarbeit mit der Viabono GmbH Bergisch-Gladbach im Rahmen des Projektes 'AGORA - Network Sustainable Tourism Development in the Baltic Sea Region' (Häntsch)
  • Entwerfen und Konstruieren im Bestand- Nutzbarmachung und  Revitalisierung der ehemaligen Mälzerei des Kloster Osek', Festvortrag am 01.05.2006 auf dem Europatag in Kloster Osek, Tschechien (Häntsch)
  • 'Aquaplaning' Vortrag an der Technischen Universität Dresden, Fakultät Architektur und der Architektenkammer Sachsen unter der Reihe spann_weiten, April 2006 (Arnke)
  • 'Rekonstruktion und Revitalisierung- Nachhaltigkeit als Aufgabe von Heute' und
    'Stadtbad Schöneberg- Rekonstruktion von Schwimmbädern'
    Zwei Vorträge im Rahmen der International scientific- practical conference 'Reconstruction St. Petersburg 2005', 19.- 21.10.2005 (Arnke)
  • 'Baden, Fittness, Wasserfreude- ein Aspekt zum Thema Leisure'
    Vortrag an der Universität für Architektur und Bauwesen in St. Petersburg,  
    Russland, auf Einladung der Hochschule, Februar 2005 (Arnke)
  • '100 Jahre Murhardgebäude- Bau- und Nutzungsgeschichte'
    Vortrag anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Murhardschen Bibliothek der Stadt Kassel, auf Einladung der Murhardschen Bibliothek, April 2005 (Häntsch)
  • 'Von der Skizze zum Werk- Stadtbad Schöneberg'
    Vortrag in der Reihe 'Background' der Hochschule Bremen in der Architektenkammer Bremen,
    Februar 2005 (Arnke)
  • 'Gestalt oder das Prinzip Konstruktion'
    Vortrag an der Technischen Universität Eindhoven, NL
    Dezember 2004 (Arnke)
  • Werkbericht im Rahmen des Deutsch- Polnischen Integrationspreises 2004 der Architektenkammer Polen und des BDA Berlin, Juni 2004 (Arnke)
  • 'Instandsetzen, Erneuern und Verstärken in der architektonischen Umsetzung' Fachvortrag im Rahmen der 2.Kasseler Baustoff- und Massivbautage des Fachbereichs Bauingenieurwesen, September 2002 (Häntsch) 
  • 'Die Tektonik des Wassers'
    in der Reihe Denkanstösse  an der Technischen Universität Berlin, Juni 2002 (Arnke)
  • 'Analytische Fragen zur Modernisierung des Museums'.
    Impulsvortrag im Rahmen der Internationalen Konferenz
    ‚Die Petrinische Kunstkammer im Kontext der westeuropäischen Museen: Vergangenheit und Zukunft', veranstaltet durch das Goethe- Institut Inter Nationes, Anthropologische und ethnographische Museum von Peter I (Kunstkammer), Lomonossov- Museum, Institut für Geschichte der Naturkunde und Technik, Internationale Zentrum für die Erhaltung des Kulturerbes St. Petersburg in St. Petersburg, 15.- 16. Februar 2002 (Arnke/ Häntsch)
  • 'Wege zur Orientierung'
    Vortrag anlässlich der Meisterklasse 'intelligente Wegweisersysteme in Bibliotheken', veranstaltet durch das Goethe Institut Inter Nationes und der  Universität für Architektur und Bauwesen u.a. in St. Petersburg, Russland,
    Master der Studentengruppen der Petersburger Universität für Architektur und Bauwesen und der Kustakademie,  6.-11.Oktober 2001 (Arnke/ Häntsch)
  • ‚Wer macht was?’ Aufgabenverteilung zwischen Planern und Denkmalpflege'
    Vortrag anlässlich der Haydauer Gespräche 2001 ‚Zum Umgang mit Baudenkmalen’
    im Kloster Haydau, September 2001 (Häntsch)
  • 'Bodenbeläge in Schwimmhallen - Gestaltung und technische Anforderungen'  
    Im Rahmen des IAB Kongresses (Internationale Akademie für Bäder-, Sport- und Freizeitbauten in Deutschland e.V.) in Leipzig, Mai 2001 (Arnke)
  • ‚Die Landschaftsbibliothek in Aurich,- vom Bücherspeicher zum Lesehaus’ und
    ‚Bibliothek 2000’, Bericht über die Masterclass 2000 in St. Petersburg
    Vorträge im Rahmen der Russischen Bibliothekskonferenz ‘Crimea 2001’ (Librariers and Associations in the Transient World: New Technologies and New Forms of Cooperation) in Sudak / Krim (Ukraine) auf Einladung des Goethe- Instituts (Arnke/ Häntsch)
  • ‚Die Landschaftsbibliothek in Aurich’
    Vortrag anlässlich des Internationalen Seminars und Masterclass Technologie & Design ‚Die Bibliothek 2000’ in St. Petersburg, Russland
    auf Einladung des Goethe- Instituts als Experten für Bibliotheksbau. Gleichzeitig
    Master der Studentengruppen der Petersburger Universität für Architektur und Bauwesen und der Hochschule für Design 09. -15. Juli 2000 (Arnke/ Häntsch)
  • Werkbericht an der Universität in Alicante, Spanien, Fachbereich Architektur
    November 1999 (Arnke)
  • ‚Stichwort Grauzone’
    Vortrag an der Technischen Universität Berlin, Fachbereich Architektur, Institut für Städtebau und Architektur, Juli 1999 (Häntsch)
    Werkbericht an der Universität Gesamthochschule Kassel, Juni 1997 (Häntsch)
  • Werkbericht an der CVUT Prag, CS, Fakultät für Architektur, Dezember 1991 (Arnke)